vim2html

Meinen Lieblingseditor vim brauche ich an dieser Stelle ja nicht en detail vorzustellen.

Ein Feature allerdings, über das ich erst nach jahrelanger Nutzung gestolpert bin, passt sehr gut ins nerdpress: 2html.

Was dieses Kommando macht?

Na, HTML-Code aus dem Inhalt des aktuellen Puffers as is erzeugen – optional mit Zeilennummern und CSS-Code.

Und so geht das:

  • Syntaxhighlighting einschalten

    :syntax on
  • den Code erzeugen

    :runtime! syntax/2html.vim  [oder :TOhtml]
  • vim springt direkt in das neue split-Fenster, dort sollte man den Code direkt speichern
    :w

fertig.

Falls man die Zeilennummern drin haben möchte, hilft vor der HTML-Erzeugung folgendes Kommando

:let html_number_lines = 1

Und wenn es CSS sein soll, statt der älteren Font-Tags, geht auch das

:let html_use_css = 1

Einfacher geht es kaum… oder?

One Reply to “vim2html”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *