Kleines Addon, große Wirkung.

Check das aus. Dieses kleine, aber feine Addon erlaubt es, alle Stylesheets via Kontextmenu-Auswahl oder F9-Taste zu aktualisieren. Der Clou dabei: Das ganze geschieht on-the-fly, ohne dass ein Page-Reload nötig wäre. Jeder leidgeplagte RIA-Entwickler wird angesichts der offensichtlichen Macht dieses Addons in Ehrfurcht erstarren. Denn dadurch lässt sich der Zeitaufwand fürs CSS-Styling um mindestens 90% verringern, und dann macht diese Tätigkeit sogar wieder sowas wie Spaß.

Jeder, der mal mit Dojo, Firebug und der XmlHttpRequest-Konsole hantiert hat, wird sich sicher nur unter Schmerzen an die ewigen Ladezeiten zurückerinnern können. Mit diesem Mini-Addon spart man sich  das andauernde Warten wenigstens beim Skinnen.

Einige Wermutstropfen gibt es allerdings: Mittels @import-Direktive eingebundene CSStylesheets werden nicht aktualisiert, Mac-User haben einen gewissen Eingewöhnungsaufwand, während der PC-Jünger einfach nur die F9 mit der F5-Taste tauschen muss ;). Und ihr Javaentwickler werdet weiterhin starke Nerven beim ewigen Deployment beweisen müssen. Aber dafür werdet ihr ja schließlich auch absolut überbezahlt ;)

Tschüss! Ahso, hiernochmalderlink: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/46211/

4 Replies to “Kleines Addon, große Wirkung.”

  1. das Ding ist tatsächlich der Hammer.

    ich bin gerade so Ajax – PopUp Layer am skinnen.

    vorher. CSS-edit, reload, scroll(!), openLayer, aha
    nachher: CSS-edit, F9, aha.

    Das ist ungefähr wie wenn man einen Suppenlöffel die ganze Zeit falschrum gehalten hatte und das dann merkt und viel schneller essen kann. oder so ähnlich :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *