[Symfony 2] AsseticBundle, Less CSS & YUI Compressor unter OSX installieren

Das AsseticBundle ist ein Wrapper um Assetic, ein geniales Tool, um statische Assets für Webprojekte zu verwalten. AsseticBundle ist extrem einfach zu verwenden, einfach die entsprechende Filter-Chain via yaml konfigurieren, um mehr muss man sich nicht kümmern. Natürlich allerdings müssen die zugrundeliegenden Abhängigkeiten im Vorfeld installiert sein. In unserem Falle benötigen wir den Yui-Compressor als jar-File und Less CSS. Less ist ein node.js Modul, was bedingt, dass wir zuvor node.js installieren müssen.
Continue reading “[Symfony 2] AsseticBundle, Less CSS & YUI Compressor unter OSX installieren”

Synchronous http request in node.js, that you dont want, probably

Achtung dummy code!

…and so it goes Asynchronous:

for(var i = 0; i < loop.length; i++)
{
var proxy = http.createClient(PORT,SERVER);
var request = proxy.request('GET', url, 
{
"host": SERVER
});
request.end();
...
}

fire, fire, fire, fire

… and so it dont, Synchronous then:

var proxy = http.createClient(PORT,SERVER);
for(var i = 0; i < loop.length; i++)
{
var request = proxy.request('GET', url, 
{
"host": SERVER
});
request.end();
...
}

point – shoot, point – shoot, point – shoot

well i didnt know that :)

Ajax Deeplinks mit jQuery Address

Aus der Reihe: feine jQuery Plugins, um nicht zu sagen essentielle jQuery Plugins, heute:
jQuery Address

Damit kann man sehr einfach Deeplinks in Ajax getriebenen Seiten realisieren.

So lassen sich zum Beispiel verschiedene Zustände in einer Ajax Seite navigierbar machen, wie zum Beispiel einzelne Tabs via Link öffnen oder auch Akkordion Zustände.
Oder man kann Ajax Bereiche SEO technisch erfassbar machen.

Continue reading “Ajax Deeplinks mit jQuery Address”

Selenium functional tests mit PHPUnit

PHPUnit hat coolerweise eine Extension für Selenium Tests.

Dafür braucht man noch den PHP Client für die Selenium Remote Control.

pear install Testing_Selenium-0.4.3

Bei mir auf Debian Lenny, bzw. Mac OSX musste ich noch den include_path dafür anpassen,
damit phpunit Testing/Selenium.php gefunden hat.

Damit kann man mit PHP komfortabel einen Selenium Test Server über die Selenium RC ansprechen,
der dann beliebige Browser für functional Tests benutzt.

Der Selenium Server ist auch im Prinzip schnell installiert
und lokal ist das ganze einigermaßen unproblematisch, weil man ja schon mal die Browser seines OS zur Verfügung hat.

In einem Continuous Integration Setup möchte man aber vielleicht Selenium lieber auf einem Web Server laufen lassen.

Da sieht es dann erstmal weniger gut aus mit Browser executables.
Was also tun?

Continue reading “Selenium functional tests mit PHPUnit”