WordPress: eine wp-config.php für lokal und live

Wenn man WordPress mit dem gleichen Code (also der gleichen wp-config.php Datei) lokal und auch auf einem Web-Server benutzen möchte, ist das ganz einfach machbar indem man etwa sowas in die besagte wp-config.php schreibt:

//wenn "local" in der Domain vorkommt, sind wir lokal unterwegs
if(strpos($_SERVER['HTTP_HOST'], 'local.') !== false ){
define('DB_NAME', 'mydbname');
define('DB_USER', 'mydbuser');
define('DB_PASSWORD', 'mydbpassword');
define('DB_HOST', 'mydbhost');
}
//ansonsten auf dem Produktiv Server
else{ 
define('DB_NAME', 'mylivedbname');
define('DB_USER', 'mylivedbuser');
define('DB_PASSWORD', 'mylivedbpassword');
define('DB_HOST', 'mylivedbhost');
//wenn man möchte, kann man hier noch die FTP Daten eintragen 
//und damit "one-click" die automatischen Updates laufen lassen
define('FTP_HOST', 'myFTPhost');
define('FTP_USER', 'myFTPuser');
define('FTP_PASS', 'myFTPpassword');
}
//damit die ganze Kiste dann auch ohne Anpassungen funktioniert,
//muss man hier aber noch die WP_SITEURL und WP_HOME aus der DB überschreiben
//(und zB. dynamisch halten oder eben in die if Abfrage mit reinpacken)
define('WP_SITEURL', 'http://' . $_SERVER['HTTP_HOST'] );
define('WP_HOME', 'http://' . $_SERVER['HTTP_HOST']);

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *